TSV Eriskirch 1925 e.V.

   

   
 
 

Aktuelles

Jahreshauptversammlung 2015 und Neuwahlen des Vorstandes

Ralf Becker, 1. Vorsitzender des TSV Eriskirch, begrüßte am Freitag, den 17.4.2015, um 20:00 Uhr in der Vereinsgaststätte Restaurant "Irisstuben" die anwesenden Mitglieder und alle Freunde des TSV. Ein besonderer Gruß ging an die Mitglieder des Gemeinderates und Herrn Bürgermeister Spieth.
Er stellte die Beschlussfähigkeit der Versammlung fest.

Schwerpunkte im Jahr 2014 waren die Renovierung und Dachsanierung des Vereinsheims, die Suche nach einem neuen Pächter für das Vereinsheim, sowie die Arbeiten zur Vorbereitung der Sanierung bzw. des Neubaus der Rasenplätze.

Ralf Becker erläuterte, auch an Hand von entsprechendem Bildmaterial, noch einmal die Gründe für die Kündigung des Pachtvertrages mit Herrn Oschmann.

Nachdem wir mit Familie Houben zum 1.1.2015 einen neuen Pächter gefunden hatten erlebten wir eine böse Überraschung bei der Übergabe des Vereinsheims , hier vor allem die Küche.

Die Küche war in einen desolaten Zustand, verdreckte und nicht mehr funktionstüchtige Küchengeräte.

















Die Zapfanlage musste generalüberholt werden
und die Fettabsaugungsanlage in der Küche komplett ausgetauscht


Der Verein sah sich gezwungen, hier neu zu investieren, was nicht eingeplant war.




u.a. in der Küche die neue Fettabsaugung














    und die neue Kochzeile







Zu guter letzt gab es 2 Tage vor der Neueröffnung des Vereinsheims noch einen Wassereinbruch in den Gasträumen und der Küche.



   Ein großer Dank geht an die Familie Houben,
   die mit großem Einsatz und Engagement diese
   schwierige Situation gemeistert hat.







Dank auch an Petra Fangero für ihren Einsatz im Vereinsheim.



Der Verein schätzt sich glücklich, mit Familie Houben Wirtsleute gefunden zu haben,die mit großer Professionalität jetzt unser Vereinsheim das Restaurant "Irisstuben" führen.

Die sehr gute Küche, das angenehme Ambiente und die freundliche Bedienung


wird von den Vereins - und Gemeindemitgliedern sehr gut angenommen.



Ein großes Dankeschön auch an alle Helfer, die uns bei der Dachsanierung zur Seite standen .




In den Abteilungen gab es auch 2014 vielfältige Aktivitäten. Höhepunkte waren u.a. wieder :

*  Gaudilympia
*  Weihnachtsmarkt
*  Eriskircher Riedlauf
*  Sommerfest Kinderturnen
*  Kinderturnfest Turngau Oberschwaben
*  Jugendfußballturnier


Fußballabteilung - Aktive
In der Saison 2013 / 2014 landete man auf dem 11.Platz, die 2.Mannschaft beendete die Saison auf dem 5.Platz.

Gaudilympia - ein riesiger Spaß für alle Beteiligten



Weihnachtsmarkt



Fußballabteilung - AH
Die Abteilung hatte unter dem Strich mal wieder einen Mitgliederzuwachs.

Im abgelaufendem Jahr war der Zuspruch zum Training hervorragend. Es wurde auch wieder regelmäßig nach dem Training eingekehrt und die Kameradschaft gepflegt.
Der AH-Ausflug ging nach Innsbruck. Dank an Eugen Löchle für die Vorbereitung und Organisation.


Jugendfußball
Die Spielgemeinschaft mit dem FV Langenargen wurde weiter intensiviert.
Nachdem in den letzten Jahren mit der A/B-und C-Jugend durchweg positive Erfahrung im Spielbetrieb gesammelt wurde,hat man seit dem letzten Jahr auch bei der D-Jugend eine weitere Spielgemeinschaft gebildet.

Bevor hier die Spielgemeinschaft gebildet wurde, konnte die D-Jugend in der abgelaufenden Saison noch die Meisterschaft erringen.


Mit großem Engagement und Einsatz versuchen die Betreuer und Trainer den Jugendfußball in Eriskirch weiter attraktiv zu gestalten, wobei die Jugendabteilung des TSV Eriskirch mit ihren Aktivitäten bei den kleinen Fußballern wie "Flutlichtspektakel und "Mini-WM" bei allen Nachbarvereinen beliebt sind.

Das Jugendfußballturnier Ende Juni hat sich etabliert und ist immer gut besucht.
40 Mannschaften, über 400 Spieler und die Übernachtung in 16 Zelten ist immer für die Kinder, aber auch für die Betreuer und Ausrichter des TSV eine große Herausforderung.



*Statistik*
120 Kinder und Jugendliche
18 Jugendbetreuer und -Trainer
8 Mannschaften im Spielbetrieb
(A,B,C,-und D-Jugend als Spielgemeinschaft mit Langenargen, E,F1/F2/- Jugend, Bambinis,)


Die Abteilung Handball nimmt zurzeit nur mit Jugendmannschaften am Spielbetrieb teil. Dies findet im Rahmen einer seit 7 Jahren bestehenden Jugendspielgemeinschaft JSG zwischen Kressbronn, Langenargen und Eriskirch statt. In diesem Jahr dürfte neu noch der TSV Tettnang hinzustoßen, die bereits eine Kooperation im Bereich der A-Jugendlichen mit der JSG Bodensee hatten. Es sind alle Altersklassen vertreten. Außerdem gibt es noch eine Kooperation mit der Irisschule, was sehr gut bei den Kindern ankommt. Manuel Reggoldt ist hier federführend, wofür sich die Handballabteilung recht herzlich bei ihm bedanken möchte.

Abteilung Tischtennis
In der mit dem Hallenneubau neu zum Leben erweckten Tischtennisabteilung ist die Aufbauphase einem regelmäßigen Trainingsbetrieb gewichen. Bei den Erwachsenen hat sich eine kleine Gruppe von Hobbyspielern gefunden, die sich jede Woche trifft. Alle 14 Tage führt Rainer Reusch dabei ein Systemtraining mit den Spielern durch, um in der Betriebssportrunde, in der die Abteilung seit zwei Jahren antritt, einigermaßen bestehen zu können. Die Erfolge sind zwar noch dünn gesät -- aber man arbeitet daran.


Das von Peter Schmid und Michael Klingenstein geleitete Jugendtraining erfreut sich immer größerem Zulauf von Kindern und Jugendlichen, die Spaß an dieser nicht ganz einfachen Sportart finden. Nach dem Umzug vom Gymnastikraum in ein Hallendrittel hat sich das Platzproblem entspannt.




Fitnessgymnastik für Frauen



Jeden Mittwoch von 19 - 20 Uhr treffen sich ca. 15 Frauen im Gymnastikraum der neuen Sporthalle um sich gemeinsam mit Doris Hlusiak fit zu halten. Sie nimmt regelmäßig an Fortbildungen Teil, deshalb kann sie uns ein abwechslungsreiches Sportprogramm anbieten.
Zu dem Fitnesstraining gehören nach einer Aufwärmphase
Bauch-Beine-Po ,Zirkeltraining,Rückenschule,Ausdauertraining,Muskelstärkung,Tae Bo,Pilates.
Einmal im Jahr machen die Frauen im Herbst einen Ausflug.
Im Jahr 2014 wanderten sie eine Etappe des Jubiläumsweges Bodenseekreis von Meckenbeuren nach Markdorf. Eine schöne Herbstwandwerung in abwechslungsreicher Landschaft mit herrlichen Ausblicken.
Veranstaltet der Verein ein Fußball - oder Sommerfest sind die Frauen mit von der Partie. Viele freiwillige Hände betreuen den Kaffe-und Kuchenstand.


Das Gegenstück zu "Fitnessgymnastik für Frauen" ist unsere Abteilung Jedermann-Turnen.
Seit 1969 besteht die Abteilung "Jedermann-Turnen" bereits. Sie treffen sich zum Sport zur Erhaltung der körperlichen Leistungsfähigkeit und spielen auch Volleyball und Fußball. Es zählt nicht die Höchstleistung, sondern es soll der Spaß an Sport und Spiel im Vordergrund stehen.

Abteilung Skiclub
Der Skibasar fand auch wieder 2014 ein sehr starkes Interesse. Viele Privatverkäufe sorgten für ein großes, qualitativ hochwertiges Spektrum an neuen und gebrauchten Artikeln, so dass viele Freizeitsportler mit neuen Artikeln nach Hause gehen konnten.




Die Ski- / Fitnessgymnastik unter der Leitung von Petra Rozanowske erfreut sich großer Beliebtheit. Kommt trotz eines kleinen Unkostenbeitrags sehr gut an und macht allen Teilnehmern einen riesen Spaß.


Abteilung Fitness-Freizeit-Gesundheit (FFG)
Die Angebote der Abteilung werden weiterhin sehr gut angenommen, die Kurse sind fast alle ausgebucht, der Kraftraum ist gut besucht.

Die Wandergruppe 60 plus  trifft sich 1x im Monat zu einer ca. 3 stündigen Wanderung in der Umgebung, die Organisation liegt in den bewährten Händen von Heribert Kiebler.

Die Walkinggruppe 60 plus ist montags und mittwochs übers ganze Jahr unterwegs.Neben der Teilnahme am Eriskircher Riedlauf wurde auch eine Betriebsbesichtigung bei der Firma ifm in Tettnang gemacht.Danke an Frau Doris Bertele und Brigitte Reich für die Organisation.


Lauftreff  Jeden Montag um 18:30 Uhr vor der Bäckerei trifft man sich, um gemeinsam
45 Minuten zu laufen.

Volleyball Jeden Donnerstag im Winter um 19:00 Uhr in der Sporthalle und im Sommer am Freitag Beach-Volleyball im Freien.

Boule Gruppe Bei gutem Wetter treffen sich 8 - 15 Bouler regelmäßig zum Boulen vor der Sporthalle.

Sportabzeichen Die Organisation und Durchführung der Abnahme des Deutschwen Sportabzeichens ist eine weitere Aufgabe der Abteilung, hier gebührt Günther Lenzein großes Dankeschön für sein Engagement .

8.Eriskircher Riedlauf Der Riedlauf, der zusammen mit den freien Wählern Eriskirch und den Kulturfreunden organisiert wird, war wieder gut besucht.220 Läufer nahmen teil, darunter 56 Kinder aus der Irsschule. Die Kinder laufen 1,9km, die Erwachsenen 7,5km und 15km.Dorfmeisterin wurde Sylvia Faulhaber und Dorfmeister Holger Müller.

Im Jahr 2014 wurden 24 Kurse angeboten.Teilnehmer insgesamt 526 Leute.Davon 238 TSV-Mitglieder und 288 Nichtmitglieder.Dies zeigt auf,dass viele Externe das Kursangebot nutzen. Die Kurse sind ausgebucht - oft mit Warteliste. Wenn mehr Räumlichkeiten frei wären könnten noch mehr Kurse angeboten werden. Die Organisation erfolgt durch Petra Rozanowske.





An vier Vormittagen und vier Abenden wird der Kraftraum von ca. 200 Teilnehmern genutzt und von 18 Betreuern betreut.
Mit einem Monatsbeitrag von 5 € sind wir sehr günstig, was sich in dem sehr guten Besuch wiederspiegelt. Durchschnittsalter 54 Jahre, die Jüngsten sind
16 Jahre - die Ältesten 84 Jahre.





Abteilung Turnen

Hier ein Teil des Teams der Abteilung Kinderturnen 2014



Besonderheiten 2014 waren neben der neuen Jungengruppe das Sommerfest der gesamten Abteilung und ein Wechsel in der Abteilungsleitung. Karin Uhr und Kathrina Haustein sind nach vielen Jahren als Übungsleiterinnen und zuletzt als Abteilungsleiterinnen ausgeschieden.
Neue Abteilungsleiterin ist seit Oktober Dorothee Kalka.



                  Sommerfest
















Kinderturnfest Turngau Oberschwaben






Vereinsmeisterschaften im Juli

















  Schülerliga


Abteilung Karate
Die Karateabteilung ist im Karateteam Bodensee integriert.

                  

An diesen Punkten arbeiten wir mit den Kindern :

Steigerung der Fitness und Gesundheit
Umgang und Verhalten mit Gefahrensituationen
Mehr Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein
Steigerung der Konzentrationsfähigkeit
Größeres Verantwortungsbewusstsein
Mehr Disziplin und Vertrauen

Somit hat unser Unterricht immer dieselbe Struktur. Dies tut den Kindern sehr gut, da sie immer wissen an welchem Punkt im Training befinden wir uns. Diese Regelmäßigkeit hilft ihnen sich selber zu strukturieren .
Jedes Jahr im September findet das Karacamp für Karatekas von 6 - 12 Jahren statt.
Die Kinder haben 3 Tage sehr viel Spaß mit vielen Stunden Karate.



Abteilung Badminton
Die Mitgliederzahlen in der Abteilung sind insgesamt recht konstant und wir haben eine gute Mischung zwischen Jung und Alt. Im Frühjahr 2013 kamen einige Neuanmeldungen dazu. Die speziellen Techniktrainingseinheiten, die wir im Frühjahr/Sommer 2012 anboten, fanden viel Anklang bei unseren Mitgliedern. Erfreulich finden wir, dass gerade auch in den Wintermonaten, viele Jugendliche aus der Fußballabteilung bei uns mittrainieren und hochmotiviert sind, sich mit uns in heißen Duellen zu messen.
Bei der Jahreshauptversammlung der Abteilung am 25.02.2013, wurden als Abteilungsleiter und Stv. Abteilungsleiter, Johannes Gerlinger und Klaus Böhm, für ein weiteres Jahr wiedergewählt. Kassenwart: Uwe Hilbert, Schriftführerin: Petra Trapp und Internetbeauftragter: Michael Dhein, wurden ebenso in ihrem Amt bestätigt.



Es macht auch viel Spaß - Badmintion im TSV !





 

 





Abteilung Basketball
Die Landesliga Saison 2013/2014 konnten die Eagles Eriskirch mit einem erfolgreichen 3. Platz abschließen. In der Saison 2014/2015 wurden erneut alle Kräfte mobilisiert, um für einen möglichen Aufstiegsplatz in die Oberliga zu kämpfen. Schon nach den ersten 3 Spielen, konnten sich die Eagles Herren großen Respekt in der Landesliga verschaffen. Die Mannschaft war sehr gut aufgestellt und gewann 14 von 16 Spiele, das bedeutete den 2. Platz und gleichzeitig den erhofften Relegationsplatz. Nun warten die Eagles auf die Termine für die Relegationsspiele zur Oberliga. Sobald diese vom Verband bekannt gegeben werden, teilen wir diese in den unterschiedlichen Medien mit. Die Abteilung ist nach wie vor um Sponsoren und andere Unterstützungen bemüht und es steht auch das eine oder andere Angebot in Aussicht.






Mit den Bambinis geht das Training nach wie vor mit durchschnittlich 8-10 Kindern weiter. Als ein großes Highlight im letzten Jahr, gab es den Ausflug der Bambinis ins Kino nach Friedrichshafen. Hier schauten sie den Film über Dirk Nowitzki an.




Um so erfreulicher war es mit der Damenmannschaft. Sie spielten eine sehr erfolgreiche Bezirksligasaison und konnten den 1. Platz und die Bezirksmeisterschaft erspielen. Aktuell spielen sie in der Relegationsrunde um den Aufstieg in die Landesliga. Das entscheidende Spiel gegen TV Rottenburg findet am Sonntag, den 19.April um 16:00 Uhr in der Eriskircher Sporthalle statt. Wir hoffen auf zahlreiche Fans zur Unterstützung der Mannschaft.



Brigitte Füssinger gab einen Überblick über die aktuellen Konten des Vereins und bedankte sich für das in Sie gesetzte Vertrauen.

Die Kassenprüfer Christoph Rommel und Heinz Martin bescheinigten Brigitte Füssinger eine mustergültige Kassenführung, mit lückenlosen Unterlagen, richtig und ordnungsgemäßen Buchungen.Sie empfahlen der Versammlung die Entlastung.

Rainer Müller informierte über die Mitgliederentwicklung in unserem Verein.






   Bürgermeister Herr Markus Spieth leitete die einstimmige    Entlastung des Vorstandes und der Kassenprüfer und lobte die gute Zusammenarbeit des Vereins mit der Gemeinde.
   Anschließend leitete er die Neuwahlen des Vorstandes.







Brigitte Füssinger und Susanne Biermann stellten sich nicht mehr zur Wahl
und wurden aus dem Vorstand verabschiedet.


Wiedergewählt wurden:

Ralf Becker  1.Vorsitzender 
Rainer Müller  2.und geschäftsführender Vorsitzender 
Bernd Fangero  Schriftführer 

Neu in den Vorstand wurde Siegi Peschke gewählt, er übernimmt die Funktion des stellvertretenden Vorsitzenden.

Als neue Kassenprüfer wurden gewählt : Christoph Rommel und Thomas Hundsdörfer

Die Position des Hauptkassierers ist noch nicht neu besetzt. Brigitte Füssinger kann aus beruflichen Gründen nicht weiter in diesem Amt bleiben. Wir brauchen für diesen Posten in unserem Vorstand dringend eine/n Nachfolger/in.


In einer Schweigeminute gedachte man den im Jahr 2014 verstorbenen Vereinsmitgliedern . Insbesondere trauert der TSV Eriskirch um sein langjähriges Mitglied
Valentin Gebhard .
Wir werden ihnen immer ein ehrendes Andenken bewahren.





Auch in diesem Jahr wurden für langjährige Treue und Mitarbeit im Verein
bronzene , silberne und goldene Ehrennadeln sowie Ehrenurkunden verliehen .

Ehrentafeln
25 Jahre Mitgliedschaft
40 Jahre Mitgliedschaft
50 Jahre Mitgliedschaft
Funktionsträger
Besondere Verdienste



Ausblick 2015
Wir hoffen unsere Arbeit auch in diesem Jahr weiterhin zum Wohle des Vereins ausüben zu können. Dabei sind wir selbstverständlich auf die tatkräftige Unterstützung der Abteilungen und der Vereinsmitglieder angewiesen. Sollte also einmal irgendwem der Schuh drücken, dann nehmt Kontakt mit uns auf und wir werden ein offenes Ohr haben.

Schwerpunkt in diesem Jahr wird weiterhin der Sportplatzneubau sein.

Wir wünschen den Basketballern, sowohl den Damen als auch den Herren, dass sie ihre Relegationsspiele erfolgreich gestalten und das unsere Fußballer wieder in die Erfolgsspur zurückfinden.



Zum Abschluss bedankte sich Ralf Becker bei der Gemeindeverwaltung, insbesondere bei Herrn Bürgermeister Spieth, und den Gemeinderäten für die Unterstützung und sehr gute Zusammenarbeit. Der Dank ging auch an die Übungsleiter und die vielen Helfer, an die Eltern, die mithelfen, Dank den Kassenprüfern Christoph Rommel und Heinz Martin für Ihre Arbeit, Dank den Sponsoren, die uns immer tatkräftig unterstützt haben. Ein Dankeschön ging auch an Franz Ammann, der dem neuen Pächter bei der Betreuung der Kegelbahnen weiterhin zur Verfügung steht. Dank auch an Frau und Herrn Roman, die uns immer tatkräftig unterstützt und immer ein offenes Ohr für unsere Belange hatten und haben.

b.f.


nach oben      

 

 

Neue Sporthalle

Am 25.04.2010 war es soweit: Mit einem Tag der offenen Tür hat der TSV die Eröffnung der neuen Halle gefeiert.

weiterlesen


Erfahren Sie mehr über den neuen Kraftraum.

weiterlesen


Kursangebote

weiterlesen
 

 

So erreichen Sie uns

   
Kontaktformular
Briefkasten :
-  Halleneingang
   Sporthalle
-  Vereinsgaststätte
   links am Tor

    © 2010 TSV Eriskirch 1925 e.V. Layout © BSB Beratung+Software Bleicher. Alle Rechte vorbehalten.
 

Impressum  |  Datenschutz und Privatsphäre  |  Kontakt